dt / en / es / por
  • Über uns
  • Themen
  • Bildung
  • Presse
  • Projekte
  • Aktiv werden
  • Dein Projekt
  • Sternsingen

„Just One World“: Firmgruppen im Einsatz für Regenwald und Indios

Anfang November haben die österreichischen Bischöfe deutlich gemacht, dass die Ureinwohner/innen Brasiliens dringend Beistand gegen Landraub und Gewalt benötigen. Mit „Just One World“ werden Firmgruppen in Österreich nun aktiv. Mehr...

Just One World-Firmaktion

Konfliktmineralien: Einigung auf EU-Verordnung

Die Europäische Union hat am 22.November einen positiven, aber letztlich halbherzigen Schritt in Richtung eines verantwortungsbewussteren Handels mit Rohstoffen unternommen. Die EU-Gesetzgeber haben ihre Verhandlungen über eine Verordnung zu sogenannten „Konfliktmineralien“ abgeschlossen. Mehr...

Foto: Brockmann/Misereor

Österreichs Bischöfe fordern Indigenenrechte in Brasilien ein

Die österreichischen Bischöfe erklären sich solidarisch mit den von Landraub und Gewalt bedrohten Amazonas-Völkern.  Sie fordern, dass sich die Politik in Österreich und Europa für Menschenrechte in Brasilien einsetzt. Mehr...

Konfliktmineralien: EU-Gesetz droht ausgehölt zu werden

In den aktuellen Verhandlungen drohen große Schlupflöcher eingebaut zu werden. Der Import von bis zu 100 Kilo Gold könnte ohne Kontrollen erlaubt sein. KOO und Dreikönigsaktion appellieren an Wirtschaftsminister Mitterlehner, auf eine wirksame Verordnung zu drängen. Mehr...

Foto: Brockmann_misereor

NGOs präsentieren IOC Menschenrechtsbilanz der Olympischen Spiele in Rio

Wien/Lausanne. Niemand darf durch Sportgroßereignisse zu Schaden kommen! Olympische Spiele dürfen keine Menschenrechte verletzen – das muss die Lehre aus Rio sein. Mit diesen Forderungen klopften am 29.9. in Lausanne Vertreterinnen der Initiative „Nosso Jogo“ (Unser Spiel), Südwind und der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar – gemeinsam mit Aktivistinnen von Amnesty International und Terre des Hommes – an die Tür von Philip French, dem IOC-Direktor für öffentliche Angelegenheiten und soziale Entwicklung. Mehr...

Faire Verbindung? Unsere Hi-Tech-Geräte und zerstörerischer Rohstoffabbau in Entwicklungsländern

Am Beispiel des Abbaus von Tantal in Bolivien zeigt eine am 14.9.2016 – dem Welttag der Tropenwälder – veröffentlichte Fallstudie auf, wie illegaler Bergbau zu Entwaldung, Vergiftung von Boden und Wasser sowie massiven Menschenrechtsverletzungen führen kann.  Mehr...