Kinderarbeit stoppen

Zwei Buben schieben schwer beladene Fahrräder eine Straße entlang.

Foto: Sanjay Kr. Mahato

Das Recht auf kindgerechte Entwicklung


Schwere Arbeit zerstört das Leben vieler Kinder. Unsere Partnerorganisationen verhindern ausbeuterische Kinderarbeit, sorgen für Betreuung und Ausbildung, setzen Maßnahmen gegen die Armut der Familien. Unterstützen Sie bitte die Kinder und ihre Familien dabei, sich ein besseres Leben abseits von Gewalt und Ausbeutung zu sichern! Herzlichen Dank!

Spendenprojekte gegen ausbeuterische Kinderarbeit unterstützen!

Ihre Spende unterstützt Kinder, die von Gewalt und Ausbeutung durch Kinderarbeit betroffen sind.

Herzlichen Dank dafür!

Gemeinsam gegen ausbeuterische Kinderarbeit

Wenn Kinder für internationalen Lieferketten arbeiten, wenn Kinder versklavt werden, wenn Kinder gehandelt werden wie Tiere - manchmal für weniger als für den Preis eines Tieres – wenn sie auf Feldern und Höfen arbeiten, in Läden und Fabriken, in Haushalten als Hausangestellte, dann ist das ein Schandfleck für die Menschheit.

Kailash Satyarthi, indischer Kinderrechtsaktivist und Nobelpreisträger

Ein Bub schaut beim Kaffeekirschen-pflücken in die Kamera

Harte Arbeit auf Kaffeeplantagen verhindert den Schulbesuch.

Mehrere Kinder sitzen an einem Webstuhl

Teppiche aus Kinderhand sind auch bei uns erhältlich. Foto: Pütter

Zwei Buben stehen hinter einem schweren Lastenrad auf einer Ziegel-Produktionsstätte

Schwerstarbeit von Kindern in der Ziegelproduktion. Foto: MPSSS

5 Mädchen in blauen Schuluniformen sitzen im Klassenzimmer

Den Kindern eine Alternative geben.

Ein Mädchen schaut von seinem Schulheft auf

Bildung als Start in ein neues Leben. Foto: Zeugner

Mehrere Kinder mit Transparenten bei einer Demonstration in Indien

Kinder treten für ihre Rechte ein. Foto: BSA