Aktion „Schule statt Kinderarbeit“

Schülerinnen heben im Unterricht die Hände

Kinderrecht auf Bildung

Gebt den Kindern eine Chance!


Schwere Kinderarbeit zerstört die Zukunftschancen und verletzt die Rechte vieler Kinder. Wir können mit unserem Handeln dazu beitragen, Kinderarbeit zu verringern. Helfen Sie mit (in der Schule, in der Pfarre, in Ihrem Umfeld), das Kinderrecht auf Bildung zu thematisieren und Unterstützung für unser Partnerprojekt „Schule statt Kinderarbeit“ zu sammeln.

Reporter Willi Weitzel war für die deutschen Sternsinger in Indien unterwegs. Dort hat er Kinder getroffen, die täglich von klein auf arbeiten müssen, oft unter ausbeuterischen und gefährlichen Bedingungen. Einige von ihnen haben noch nie eine Schule besucht, etwa weil sie von morgens bis abends Glasringe zusammenlöten müssen, aus denen später billiger Modeschmuck entsteht. Auf seiner Reise trifft Willi auch Dilip Sevarthi, einen Projektpartner der Sternsinger, der sich für die Rechte arbeitender Kinder stark macht.


Ansprechpersonen

Spendenservice

Florian Riegler

Projektpartnerschaften, Spender/innenbetreuung & Datenschutz

T: +43 1 4810991-49
E: projektpartnerschaft@dka.at

Inhaltliche Fragen

Georg Bauer

Referent Sternsingeraktion und Öffentlichkeitsarbeit

T: +43 1 4810991-42
E: georg.bauer@dka.at

Infos zu Projekten

Elisabeth Hagel

Projektpartnerschaften & Fotodatenbank,
Assistentin Lern- und SolidarEinsatz

T: +43 1 4810991-35
E: elisabeth.hagel@dka.at