Projektassistent*in Asien

Die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar unterstützt jährlich über 500 Initiativen und Programme in mehr als 20 Ländern. Damit werden über eine Million Menschen direkt erreicht. Finanziert werden Projekte in den Bereichen Kinder und Jugendliche, gesicherte Lebensgrundlagen und Menschenrechte sowie Zivilgesellschaft und Kirche im Dienst an den Menschen. Über die Arbeitsgemeinschaft ARGE Projektemit der Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs werden nachhaltige Projekte mit Fokus auf Empowerment von Frauen in den Kooperationsländerngefördert. Nähere Informationen: www.dka.at und www.teilen.at.

Im Zusammenhang mit einer Karenzvertretung suchen wir zum Eintritt ab Anfang Juni 2022

eine*n Projektassistent*in Asien (25-30 Wochenstunden)

Hauptaufgabe ist die Unterstützung der Projektreferent*innen im administrativ-organisatorischen Bereich der Projektbearbeitung.

Dies beinhaltet im Wesentlichen:

  • standardisierte und individuelle Korrespondenz mit den Projektpartner*innen in Asien
  • eigenständige Übernahme von routinemäßigen Arbeiten im Rahmen der Projektverwaltung
  • Betreuung und Begleitung von Besucher*innen aus den Projektländern
  • Erstellung von Protokollen von Teambesprechungen, Workshops etc.
  • Mitarbeit bei Recherche und Aufbereitung von Informationen und Dokumenten zu den Zielländern
  • Zusammenarbeit mit den Bereichen Bildungsarbeit, Anwaltschaft und Öffentlichkeitsarbeit

Idealerweise verfügen Sie über:

  • einschlägige Berufserfahrung im Assistenzbereich
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Umgang mit MS-Office und Projektverwaltungssoftware
  • ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, vernetztes Denken
  • strukturierte und lösungsorientiere Arbeitsweise
  • entwicklungspolitisches Interesse und Erfahrungen im EZA-Bereich
  • Asienkenntnisse (von Vorteil)
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Katholischen Jungschar und der Katholischen Frauenbewegung
  • hohe Sensibilität und verantwortungsbewusste Haltung zu Kinderrechten und Kinderschutz
  • Freude an der Mitarbeit in einer kirchlichen Organisation

Geboten werden entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeit, Nutzung von Homeoffice-Tagen, betriebliche Gesundheitsförderung und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Bezahlung orientiert sich an der Besoldungsordnung der Erzdiözese Wien und beträgt bei 3 Vordienstjahren für 40 Wochenstunden ab 2.191,71 € brutto monatlich, ggf. zuzüglich Sozialzulagen u. Anrechnung von Vordienst- u. Familienzeiten. Die Jahresnetzkarte der Wiener Linien wird aliquot zur Anstellungsdauer vergütet. Unser Büro befindet sich in 1160 Wien und ist öffentlich gut erreichbar.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Bewerbungen werden mit höchster Sorgfalt und entsprechend den Bestimmungen des europäischen Datenschutzrechts vertraulich behandelt. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Ausschreibungen finden Sie unter www.dka.at/datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – bitte bis spätestens 15. Mai 2022 - an bewerbung@dka.at.
Wir weisen darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren nicht erstattet werden können.