Sternsinger/innen bei 2. NR-Präsidentin Bures

Sternsinger/innen besuchen Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures

Der Dreikönigstag 2019 ist vorbei, trotzdem sind immer noch nimmermüde Sternsinger/innen der Katholischen Jungschar unterwegs, um die Friedensbotschaft für das neue Jahr zu überbringen. Am 7. Jänner 2019 waren Heilige Könige/innen der Pfarre Gersthof zu Besuch bei der 2. Nationalratspräsidentin Doris Bures und wurden sehr herzlich empfangen.

„Ich habe mich heute sehr über den Besuch der SternsingerInnen der Pfarre Gersthof gefreut! Besonders danken möchte ich der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar Österreichs und ihrer Vorsitzenden Barbara Grüner, dass sie heuer eine so wichtige Initiative wie 'Child Alert' mit den gesammelten Spenden unterstützen. Die Organisation schützt philippinische Kinder vor Gewalt und Ausbeutung", betont Zweite Nationalratspräsidentin Bures.

Barbara Grüner, Vorsitzende der Katholischen Jungschar, bedankte sich bei der Frau Nationalratspräsidentin für den netten Empfang. Als Gastgeschenk hatte sie neben Dreikönigstee und –keksen auch eine Ausgabe von Papst Franziskus' Enzyklika „Laudato Si“ mit. Darin erinnert Papst Franziskus an die dramatischen Folgen des Klimawandels gerade für die ärmsten Menschen und mahnt zu einer an den Nachhaltigkeitszielen orientierten Politik.

Online bleiben die Sternsingerkassen das ganze Jahr geöffnet

Wer die Sternsinger heuer versäumt hat oder noch etwas drauflegen möchte, kann dies online auf www.sternsingen.at tun. Denn: Jeder Spenden-Euro wird in den Armutsregionen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas dringender denn je gebraucht. 

© Johannes Zinner/Parlamentsdirektion