Bolivien: Alternativen zur Straße

Kinder laufen freudig auf die Kamera zu

Foto: DKA

Neue Hoffnung für Straßenkinder


In der Stadt El Alto in Bolivien herrscht große Ungleichheit und Armut. Viele Kinder und Jugendliche leben hier schutzlos auf der Straße und werden Opfer von körperlicher und sexueller Gewalt. Unsere Projektpartner/innen von „Maya Paya Kimsa“ unterstützen diese Mädchen und Buben auf ihrem Weg in ein besseres Leben fern von Straße, Hunger, Gewalt und Kälte.

Straßenkindern in ein geordnetes Leben helfen

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen aktiven Beitrag, damit Straßenkinder in El Alto eine Alternative zum harten Leben auf der Straße haben und ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Herzlichen Dank dafür!

Eine Streetworkerin spricht mit einer Jugendlichen

Regelmäßige Gespräche mit Streetworkern schaffen Vertrauen und bieten Hilfestellung bei Problemen.

Straßenszene - Im Vordergrund putzen zwei Jugendliche Schuhe

Informelle Jobs, Betteln, Stehlen und Prostitution sind bitterer Alltag.

Ein Mann zeigt eine Ausklappbare Informationsmappe

MPK setzt sich auch politisch für Kinderrechte und den Schutz von Kindern ein.

Foto zeigt ein Arztzimmer mit Liege und Rollstuhl

Das Tageszentrum sichert eine medizinische Grundversorgung.

Kinder sitzen im Kreis und malen

Für einen Moment den alltäglichen Überlebenskampf vergessen.

Eine Gruppe Jugendlicher und eine Betreuerin sitzen im Kreis

Im Tageszentrum können Themen besprochen werden, die einen beschäftigen.

„Das Wichtigste ist, dass die Mädchen und Buben nicht aufgeben und nicht ihren Lebenswillen verlieren. Wir wollen sie dabei begleiten, wieder Lebensfreude zu spüren und Hoffnung auf bessere Tage in mehr Würde zu haben. Dann können wir gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gute Alternativen zum harten Leben auf der Straße entwickeln.“

Team von Maya Paya Kimsa


Ansprechpersonen

Spendenservice

Florian Riegler

Spender/innenbetreuung und Datenbanken
Assistent Bildung (Lern- und SolidarEinsatz)

T: +43 1 4810991-49
E: projektpartnerschaft@dka.at

Inhaltliche Fragen

Georg Bauer

Referent Sternsingeraktion und Öffentlichkeitsarbeit

T: +43 1 4810991-42
E: georg.bauer@dka.at