Nairobi: Bildung schafft Zukunft

Ein Mädchen sitzt in einem Klassenzimmer und lacht in die Kamera.

Foto: Zeugner

Starthilfe für ein besseres Leben


Im Mukuru-Slum in Nairobi müssen viele Menschen täglich einen Überlebenskampf führen. Das Team von MPC (Mukuru Promotion Centre) leistet „Hilfe zur Selbsthilfe“, die zu einem nachhaltigen Wandel zum Besseren führt.

Zukunft schaffen - mit Ihrer Spende

Unterstützen Sie unsere Partnerorganisation Mukuru Promotion Centre in ihrem Einsatz für die Kinder auf den Straßen von Nairobi!

Jährlich werden über eine Million Menschen in 500 Projekten dabei unterstützt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Ihre Solidarität schenkt Menschen in Not neue Lebenschancen.

Zwei Kinder sitzen auf einer Couch und lesen Kinderbücher.

Nelson (rechts) hat sich jahrelang auf der Straße durchgeschlagen. Nun wird er betreut und gefördert.

Zwei Kinder liegen eingewickelt auf einer Matte und werden von drei Frauen betreut.

Kinder mit besonderen Bedürfnissen - hier im Bild der dreijährige Nickson junior - werden therapeutisch behandelt.

Ein Doktor hält sein Stethoskop an ein kleines Mädchen, welches auf seiner Mutter sitzt.

Die Gesundheitsklinik - im Bild Dr. Duncan Khaemba - bietet medizinische Behandlung für die Menschen.

Zwei Buben sitzen im Klassenzimmer und spielen Dame.

Das Recht auf Kindheit bedeutet auch, endlich spielen zu können.

Mehrere Kinder sitzen mit ihren Heften im Klassenzimmer, eins schaut in die Kamera.

Ein erfolgreicher Schulabschluss ist unverzichtbar, um Armut zu besiegen.

Zwei junge Frauen stehen in einem Friseursalon und frisieren eine dritte Frau.

Mildred und Irene erhalten eine Berufsausbildung und werden bald als Friseurinnen ihr Geld verdienen.

Alle Fotos: Klaus Zeugner

Video über MPC: Türen öffnen für Träume

Ein 10-jähriges Mädchen aus dem Mukuru-Slum hat den Traum, Journalistin zu werden. In ihrem ersten Auftrag erzählt sie die Geschichte, wie MPC die Menschen in den Slums stärkt.

Video in englischer Sprache, mit deutschen Untertiteln